Ich könnt heulen =(

Hallo Leute

kann mir jemand sagen warum die Arbeit so schrecklich sein muss? Immer wieder muss ich mir anhören, das das 1. Lehrjahr Dreck ist und auch so behandelt wird. Es ist schrecklich und ich will nicht mehr dahin aber man wird so gedrillt von meiner Ma das man sich jeden Tag wieder quälen muss. Am Schlimmsten ist ja das dritte Lehrjahr, die denken sie wären was Besseres und müssten nix mehr tun ausser ihre schlechte Laune an uns raus zu lassen. Voll zum Kotzen. Ich verstehe das nich wenn sie sagen, WIR WURDEN FRÜHER AUCH SO BEHANDELT, das sie es dann nicht ändern, sondern genauso weiter machen wie ihre Vorgänger. Ich will da nicht mehr hin, am liebsten Kündigen oder einfach nur die Kanzlei wechseln. Aber blos nicht mehr bei denen da. Und das schlimme ist ja, das der Chef von all diesen Sachen, wie die anderen uns behandeln nix weis, nur das Problem ist: Wenn wir zu unserem Chef gehen würden um ihm das Alles zu erzählen, dann würde er die Angestellten anmachen -> folge, alle haben schlechte Laune. Die Angestellten würden dann die Azubis anmachen -> folge, die haben auch schlechte Laune und lassen sie wieder an uns aus. Man hat dort einfach keine Chance ein vernünftiges Arbeitsverhältnis aufzubauen. Aber das ändert sich, spätestens wenn ich im 2. Lehrjahr bin und die neuen Azubis kommen. Ich finde die Lehrjahre sollten nicht so abgestuft werden, das das 1. Lehrjahr Dreck ist, das 2. so lala und das 3. ist das Beste aber wenn man das mal sagt, dann wird einfach nur darüber gelacht. Naja wie fühlt ihr euch bei eurer Arbeit, wer schon eine hat. Geht es Euch genauso oder ist es nur bei mir so schlimm? Kommentiert doch mal diesen Eintrag, würde mich über andere Meinungen freuen =( bis dann Mone

10.10.06 19:18

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


an.na (10.10.06 19:32)
Nee, Du mußt Dich gar nicht so behandeln lassen. Wenn Du Dir nicht zutraust, zu Deinem Chef zu gehen, dann mußt Du einen anderen Weg beschreiten. Im übrigen glaube ich nicht, daß der Chef nichts mitkriegt davon, was bei ihm so läuft. Guck mal, ob Du nicht irgendwo eine Mobbingberatungsstelle bei Dir in der Nähe findest. Die helfen Dir auch anonym, und wahrscheinlich reicht auch erstmal einfach ein Anruf.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen